COVID-19 in Österreich

Stand: 2020-04-09 13:00

Neben vielen anderen habe ich auch den COVID-19-Ausbruch weltweit verfolgt und die Zahlen für Österreich analysiert. Das Ergebnis zeigt die folgende Abb. und wird jeden Tag aktualisiert.

Nachdem auf info.gesundheitsministerium.at die Daten nachträglich immer ein bisschen geändert werden, habe ich sie ab dem 8.3. (13. Tag) jetzt nachgetragen und werde das auch weiter so machen.

Ich habe an die Daten eine Gompertz-Wachstumskurve (rot)

\displaystyle N(t)=N_0\cdot\left(\frac{N_\infty}{N_0}\right)^{1-e^{-b\cdot t}}

und eine logistische Wachstumskurve (grün)

\displaystyle N(t)=\frac{N_\infty}{1+e^{-c\cdot(t-t_0)}}

angepasst (ohne den heutigen Datenpunkt). Beide sind S-förmige Kurven, die gegen einen Maximalwert N_\infty gehen.

Die logistische Funktion ist etwas durch die kleine Delle letztes Wochenende irritiert. Ihr derzeitiges Plateau ist wieder größer geworden und liegt bei rund 13\,200. Das dürfte aber eher die Untergrenze sein.

Die Gompertz-Funktion sieht das Plateau jetzt bei rund 15\,200 positiven Tests.

Mal sehen, wie es weitergeht.

Malen mit Zahlen, Teil 2 – Transformationen und Matrizen

Auch dieser Teil ist wieder gemeinsam für Rasterung/Schattierung und Raytracing.

Um Objekte im Raum zu platzieren, müssen wir die Koordinaten ihrer Eckpunkte angeben. Für ein kompliziertes Objekt aus vielen Punkten, das irgendwie im Raum verdreht ist, kann das kompliziert werden. Meistens ist es einfacher, die Punkte des Objekts in einer »Standardlage« anzugeben. Von dort aus können wir es in die gewünschte Lage »transformieren«.

Weiterlesen „Malen mit Zahlen, Teil 2 – Transformationen und Matrizen“